Project

General

Profile

Feature #171

Fertigkeiten/Zauber aus Quellenbüchern

Added by Thomas Kerßebaum over 6 years ago. Updated almost 6 years ago.

Status:
Abgewiesen
Priority:
Normal
Assignee:
-
Target version:
Start date:
Due date:
% Done:

0%


Description

Da viele Charaktäre auch Sonderfertigkeiten aus den Quellenbüchern beherrschen oder erlernt haben, wäre es hilfreich eine Funktion zu ermöglichen, in der eine Fertigkeit / Zauber selbst mit Werten eingetragen werden kann, sofern man nicht alle Quellenbücher einarbeiten will.


Related issues

Related to MOAM - Feature #86: Hausregeln Erledigt
Related to MOAM - Feature #94: Mehr Freiheit bei der Eingabe von Abenteurern Erledigt

History

#1 Updated by C. Biggles over 6 years ago

  • Target version set to 1.0.0

#2 Updated by Markus Kässbohrer about 6 years ago

Thomas Kerßebaum schrieb:

Da viele Charaktäre auch Sonderfertigkeiten aus den Quellenbüchern beherrschen oder erlernt haben, wäre es hilfreich eine Funktion zu ermöglichen, in der eine Fertigkeit / Zauber selbst mit Werten eingetragen werden kann, sofern man nicht alle Quellenbücher einarbeiten will.

Ich habe mir gestern eine bulugische Figur erstellt und dabei z.B. Pembas Gaben einfach als Lernschritte eingegeben. Solange die Lernschritte nicht zu Änderungen in den Werten führen, reicht das. Wenn z.B. die Abwehr hinterher stimmen soll, müßte eine Möglichkeit geschaffen werden, etwas wie Pembas Gaben einzugeben. Das könnte nicht ganz einfach werden.

#3 Updated by C. Biggles almost 6 years ago

  • Status changed from Neu to Abgewiesen

Die zugrunde liegenden Stammdaten können von MOAM-Moderatoren eingepflegt werden. Eine völlige Freigabe dieser Funktion für alle Spieler würde aber zu "Kraut und Rüben" in den Stammdaten führen, was ich vermeiden möchte.

Auch das Lernen und Steigern solcher "nicht-M5-Fertigkeiten" wird nicht von MOAM unterstützt werden. Mann kann die Fertigkeitswerte natürlich immer noch manuell eingeben, sofern Stammdaten dafür vorhanden sind.

Also available in: Atom PDF