Project

General

Profile

Händler und Bildverwaltung

Nutzer können digitale Inhalte in MOAM vermarkten und handeln. Die Bildverwaltung ist stark überarbeitet worden.
Added by C. Biggles almost 5 years ago

Es wurden 22 Tickets bearbeitet und MOAM ist jetzt in der Version 1.0.9 online.

Die Attraktivität eines Rollenspiels hängt nicht unerheblich davon ab, wieviel Spielmaterial es dazu gibt.

Deswegen arbeite ich von Anfang an daran, MOAM zu einer Plattform zu machen, über die sich digitale Inhalte vermarkten lassen.

Begonnen hatte ich mit der Aufbereitung von MIDGARD-Abenteuern, von denen es im Shop mittlerweile acht für MOAM adaptierte Exemplare gibt. Neu hinzugekommen sind:

Der weinende Brunnen Spinnenliebe Hexenblut

Es freut mich ungemein, dass mit Schatten der Vergangenheit, Hexenblut und Spinnenliebe jetzt bereits drei vergriffene MIDGARD Abenteuer über MOAM wieder verfügbar gemacht werden konnten.

Neu hinzu gekommen ist außerdem die Shop-Kategorie Bildgalerie, in der aktuell zwei Miniaturensets zu einem speziellen Einführungspreis angeboten werden:

Miniaturen:Abenteurer Miniaturen: Zentauren und Zyklopen

Bei entsprechender Nachfrage werden weitere Sets folgen.

Der entscheidende Punkt ist aber, dass Du selber als Händler aktiv werden kannst und Deine eigenen Kreationen, seien es Abenteuer, Szenarien, Bilder, Karten oder PDF-Dokumente vermarkten kannst.

Den Preis für Deine Werke legst Du selber fest - die Konditionen regelt der MOAM-Händlervertrag.

Auf diese Weise kannst Du dazu beitragen, die Attraktivität MIDGARDs weiter zu steigern und dabei noch Ruhm und Ehre und wahlweise auch klingende Münze einsammeln.


Comments