Projekt

Allgemein

Profil

Feature #414

Filter "Alltag" fehlt bei Neue Fertigkeiten Lernen

Von Markus Kässbohrer vor mehr als 2 Jahren hinzugefügt. Vor mehr als 2 Jahren aktualisiert.

Status:
Feedback
Priorität:
Niedrig
Zugewiesen an:
Zielversion:
-
Beginn:
Abgabedatum:
% erledigt:

0%


Beschreibung

In dem eingeblendeten Fenster N.F.L. (grüne Schaltfläche) kann durch Druck auf Schaltflächen auf die einzelnen Fertigkeitskategorien gefiltert werden. Es fehlt eine Schaltfläche/Filter "Alltag".


Zugehörige Tickets

Beziehung mit MOAM - Fehler #271: Fertigkeitsgruppennamen bei Neue Fertigkeit Lernen Abgewiesen

Historie

#1 Von Markus Kässbohrer vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

In gleicher Weise fehlen: Freiland, Halbwelt, Unterwelt.

#2 Von C. Biggles vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von Neu zu Abgewiesen geändert
  • Zugewiesen an wurde auf Markus Kässbohrer gesetzt

Die selbe Thematik hatten wir schon einmal bei #271 diskutiert:

Die MIDGARD-Regeln kategorisieren die Fertigkeiten zweifach:

Einmal für das Lernen bei Spielbeginn, wo Fertigkeiten in Kategorien wie "Alltag", "Freiland", "Halbwelt", "Unterwelt", etc. eingeteilt sind - zudem teilweise mehrfach in verschiedene Kategorien gleichzeitig.

In der Liste der Fertigkeiten im Kodex (ab Seite 101) ist jeder Fertigkeit genau eine Kategorie zugeordnet, also z.B. "Sozial" bei Gassenwissen. Es sind diese eindeutigen Kategorien, nach denen die Schaltflächen filtern und nicht die potenziell mehrdeutigen der Lernschema-Kategorien.

#3 Von C. Biggles vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von Abgewiesen zu Feedback geändert

#4 Von Markus Kässbohrer vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

Du hast Recht und ich habe kein gutes Gedächtnis.
Allerdings sind die Schaltflächen doch tatsächlich Filter. Schadet es dann, nach mehr Kriterien filtern zu können? Man kann ja immer nur einen Filter wählen. Ob ich jetzt nur die Entdeckungsfertigkeiten, oder nur die Halbwelt-Fertigkeiten sehen will - ist doch beides kein Problem für MOAM? Du müßtest allerdings wohl hinter einige Schaltflächen eine Auswahl auf das Merkmal Fertigkeitstyp und auf andere Schaltflächen eine Auswahl auf das Merkmal Lernkategorie hängen... das wäre insofern also tatsächlich erhöhte Komplexität.

#5 Von C. Biggles vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Tracker wurde von Fehler zu Feature geändert

Mein Hauptproblem damit ist, dass die Schaltflächen für die Filter dann zu viel Platz beanspruchen, was insbesondere bei kleineren Bildschirmauflösungen den verfügbaren Platz für die eigentliche Liste der Fertigkeiten stark einschränkt.

#6 Von Markus Kässbohrer vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

Hmmm, Du denkst an Mobiltelefone? Punkt... aber steigern wirklich viele Leute auf so einem kleinen Bildschirm?

#7 Von C. Biggles vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

Nein, Mobiltelefone haben ein eigenes abgespecktes Interface. Mir geht es um Tablets. Und ich will vermeiden, dass die Filter-Buttons zweizeilig werden.

Das kann man auch über Selectboxen statt über Buttons lösen, da spart man den Platz.

Aber ich bin auch noch nicht wirklich von der Nützlichkeit dieser Mehrfach-Kategorisierung von Fertigkeiten überzeugt.

Welchen Sinn hat es, dass beispielsweise die Fertigkeit Gassenwissen in den Lernschema-Kategorien "Halbwelt", "Sozial" und "Unterwelt" einsortiert ist und dann nochmal eindeutig in "Sozial" bei der Fertigkeitsliste?

Die erste Kategorisierung ist regeltechnisch nur für die Figurenerschaffung relevant, danach nie wieder.

#8 Von Markus Kässbohrer vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

Das Sortieren ist ja kein Selbstzweck, sondern soll helfen, die Menge der Fertigkeiten handhabbarer zu machen. Dazu ist es schon ganz gut, z.B. auf die Lernkategorie sortieren zu können, die man mit diesem Typ für 10 bekommt.

Auch abrufbar als: Atom PDF